Der Tag fing für mich schon super an, da ich wusste, ich würde am Nachmittag zu Tanz der Vampire gehen. Schnell schaute ich noch nach meinen Mails, in der Hoffnung auf eine positive Antwort, ob ich spontan bei dem Treffen dabei sein konnte. Und da war sie: die Antwort mit dem JA!! Ich habe mich riesig gefreut und noch mehr als ich las, dass Kevin den Alfred spielen würde. Mit super Laune fuhr ich zum Theater und sah mir die tolle Show an. Es war einfach wunderbar:)
Nach der Show ging ich zur Stage Door und traf die anderen Leute vom Treffen.
Dort haben wir uns etwas abseits gestellt um ein wenig über das Geplante zu reden, wobei wir auch sofort in ein Spiel eingebunden wurden. Einer war der Graf und die anderen waren Dorfbewohner, die gebissen wurden. Wir mussten den Grafen enttarnen, was den ganzen Abend in Anspruch nahm.
Nach kurzer Zeit kam dann auch endlich unser Star des Abends: Kevin! :) Ihm wurde noch kurz seine Rolle genannt und eine Blutkonserve zum Trinken in die Hand gedrückt. Sein Gesicht verriet, dass sie ekelig schmeckte (und das war auch so! Hab sie probiert, bääääh), einfach herrlich:)Wir gingen ein paar Meter und fanden ein schönes Plätzchen für ein Gruppenfoto und alle riefen im Chor „Vampiiiiire“.
Danach gingen wir zur Karaokebar, die allerdings noch zu hatte. Also sind wir noch spontan einen leckeren Döner essen gegangen und haben ein wenig gequatscht. Moni ist dann vor zur Bar gegangen und wir folgten ein paar Minuten später.
Wir wurden in den Raum Moskau einquartiert und dann ging die Songsuche los. Jeder fand das ein oder andere Lied zum Singen und alle hörten gespannt zu, wenn Kevin dran war. Klasse war seine Version von Defying Gravity :D Mein persönliches Highlight waren meine Duette mit ihm (Whataya Want from me und Under pressure, wo Kathi noch bei war:)), ich habe mich riesig gefreut!!! ^__^ Danke dafür Kevin!!!:)
Zwischendurch gab es auch eine Stärkung:
für Kevin eine Dose Kekse von Sina und für Sina und Moni XXXXXL Cocktails, das sah lustig aus:)
Dann hat Kevin mit uns ein Spiel gespielt, es hieß „wahr oder gelogen“ und wir mussten raten, ob seine Geschichten stimmten oder nicht.
Als Gewinn haben wir alle eine CD bekommen mit dem schönen Lied „Beautiful City“ aus Godspell von ihm gesungen. Er hat es auch sogleich live gesungen und anschließend noch ein anderes schönes Lied, wir Mädels haben alle mitgeschmachtet~ :)
Das Spiel mit dem Grafen hatte sich auch aufgeklärt und wir sangen noch ein paar Lieder und machten viele Fotos.
Die Leute neben uns hatten auch ihren Spaß, wir haben sie sehr deutlich gehört und auch mit ihnen geredet (ich sage nur „I’m so hot to sing!“ hehe :D).

Zum Abschluss haben wir noch eine Fragerunde gemacht, wo wir so einiges erfahren konnten.
Nach einiger Zeit haben wir uns auf den Weg zum Theater gemacht, da alle zum Bahnhof mussten. Dort haben wir uns noch eine Gruselgeschichte von Kevin angehört (Hilfe!) und uns schließlich verabschiedet.
Es war ein sehr sehr sehr schöner Abend und danke Moni, dass ich spontan dabei sein konnte! Danke Kevin, dass du für deine Fans da bist und einfach ein toller Mensch bist.
Hoffentlich gibt es bald wieder ein Fanclubtreffen ^^

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!